#MOVEMENT LEARNING #INNOVATION #TEACH

CONSULTING

Führung, Beratung & Training

 
 

Didaktisch-pädagogische Expertise

Neue digitale Lernkonzepte.

Innovationsberatung & Innovationsprojekte.

Design Thinking & Idea Challenges.

Digitale Pädagogik schulen & trainieren.

 
 

MOVEMENT LEARNING

 
 

Was ist Movement Learning?

Movement Learning ist ein zielorientiertes unternehmerisches Lernkonzept, das die intrinsische Lernmotivation der Zielgruppen über neue digitale Lernkulturen anspricht.

 
 

Eine Lernbewegung formieren: Lernen als Brand & Change Kampagne.

Movement Campaigning: Mit jungen Marketingkonzepten Zielgruppen bewegen.

Digitale Kultur: Lerner über multiple digitale Kanäle erreichen.

Learning Brand & Manifest: Lernkultur zu einer Marke machen.

Niederschwellig: Movement Learning ist unkompliziert und sofort einsetzbar.

Lernen wollen, nicht müssen: Zielgruppen intrinsisch motivieren.

Neue digitale Lernzyklen erkennen und aktiv nutzen.

Durch Authentizität Identifikation mit Lernthemen erzeugen.

 
 

Features

• Grundsätze von Movement Learning kennenlernen

• Analyse und Erhebung des Status Quo im Lernkontextes (Zielgruppe, Inhalte, Lernziele)

• Problemanalyse & Lösungsansätze

• Entwicklung Gesamtstrategie & Umsetzungsplan

• Entwicklung eines Learning-Brands

• Enger Austausch mit der Zielgruppe

• Changemanagement & Kampagnenbegleitung

• Umsetzungsunterstützung (inkl. Medienproduktion)

• Erfolgsmessung und Evaluation 

 
 

Lerninnovation

 
 

Was ist Lerninnovation?

CREATE Innovationsprojekte erarbeiten neue digitale Produkte und Services im Bereich digitales Lernen und Employer Branding. Schnelle iterative Design- und Prototypingsprints führen zu benutzerzentrierten, innovativen Lösungen.

 
 

Vom Problem zu neuen Lösungen: Design Thinking.

Design-led Innovation: Von Designprozessen inspirierte Arbeitsweise.

Problemanalyse und Idea Generation: Für neuartige Lernprodukte und Services.

Prototyping: Ideen zu erlebbaren Prototypen entwickeln.

Benutzerzentriert: Bedürfnisse, Probleme und Motivation der Zielgruppe stehen im Mittelpunkt.

 
 

Features

Iterative Innovationssprints: Konzeptions- und Innovationssprints führen von Problemstellungen zu Ideen, Lösungen und visuellen Prototypen.

Background Research: Begleitende Recherchen und Problemanalysen liefern wertvollen Input und vertiefendes Problemverständnis.

Benutzerzentriert: Die Zielgruppe wird in den Innovationsprozess direkt eingebunden.

Rapid-Prototyping: Ideen- und Lösungsansätze werden möglichst früh zu Prototypen verarbeitet.

Involvierung: Verschiedene Stakeholder von inner- und außerhalb des Unternehmens können am Innovationsprozess teilnehmen.

Innovative Methoden: Von Open-Innovation Formaten bis zu Hackathons.

 
 

Learn-2-Train

 
 

Was ist Learn-2-Train?

CREATE trainiert HR Experten, TrainerInnen und Gestalter im Themenfeld eLearning. TeilnehmerInnen lernen digitale Bildungsprogramme zu konzipieren, zu strukturieren und multimedial auszugestalten. Das Training vermittelt das notwendige Methodenwerkzeug um selbstständig digitale Programme zu entwickeln.

 
 

Design-led Innovation für digitales Lernen und Recruiting.

Industrielle Fachexpertinnen: Vermittlung von industriell erprobtem Know-How.

Digital-didaktische Expertise: Detailliertes Wissen über digitale Pädagogik.

Methodische Expertise: Inside Know-How für die schrittweise Planung und Umsetzung.

Zielgruppenexpertise: Planung der Lernmaßnahme anhand des Bedarfs der Zielgruppe.

 
 

Features

Zielgruppen: Merkmale und Anforderungen unterschiedlicher eLearning Zielgruppen.

Technischer State-of-the-Art: Beispiele, Merkmale, sowie Vor- und Nachteile unterschiedlicher eLearning Medien, Produkte und Services.

Mediendidaktische Ansätze: Einsatzmöglichkeiten verschiedener mediendidaktischer Ansätze.

Methodisches Know-How: Notwendige Werkzeuge für die Konzeption, z. B. Storyboards & Drehbücher

Fallbeispiele: Konkrete Bearbeitung von Fallbeispielen. Erprobung des erlernten Wissens.

Digitale Medienformate und Tools: Überblick über gängige Formate inkl. integrierte Lernformate.